Sprungmarken

Linksammlung

Ablehnung Beratungshilfe ?

Aus gegebenem Anlass:
Beratungshilfe sollte - soweit benötigt - unbedingt beim Gericht beantragt werden (siehe Link unten). Dieser Hinweis erfolgt auch und gerade vor dem Hintergrund, dass die etwas umfangreiche Antragstellung durch den Rechtsanwalt in Einzelfällen zu Fehlern und damit zu zeitlichen Versäumnissen führen kann, so wie in diesem  Fall  geschehen. mehr

Was kostet das ?

Einen guten und übersichtlichen Gebührenrechner haben die Rechtsanwälte König und Dey online gestellt. Dort gibt es unter der Rubrik Urteile/Tips einen Gebührenrechner mit entsprechendem Überblick über die möglicherweise anfallenden Kosten beim Anwalt. mehr

Vollmacht

Soweit Sie wünschen, dass Herr Rechtsanwalt Spangenberg für sie tätig wird, benötigen wir eine Vollmacht von Ihnen.
Es bedarf der Ergänzung (Ort, Datum), Unterzeichnung und Übersendung der anliegenden Vollmacht an die Kanzlei per Mail/Fax/Post. mehr

Abmahnung und Filesharing

Eine kurze Abhandlung zu dem Thema von Rechtsanwalt Spangenberg, veröffentlicht in der Monatsbeilage der Nordwestzeitung (nwz-inside) am 31.01.13. mehr

Beratungshilfe (außergerichtliche Vertretung bei geringem Einkommen)

Die Bewilligung von Beratungshilfe kann mithilfe eines Formulars (s. Link) beim zuständigen Amtsgericht beantragt werden. Die Mitarbeiter des Amtsgerichts helfen beim Ausfüllen des Antrags weiter, soweit Hilfe benötigt wird. Wenn Beratungshilfe gewährt wird, erhält der Ratsuchende einen Berechtigungsschein, mit dem er dann einen Rechtsanwalt seiner Wahl aufsuchen kann. Soweit der Berechtigungsschein verwehrt wird, sollte der Rechtsuchende - unbedingt - auf einer ihm zustehenden schriftlichen... mehr

Ordnungswidrigkeitenrecht

Herr Burhoff war Richter am Landgericht Hamm und bietet auf seiner Homepage eine Fülle von hilfreichen Entscheidungen insbesondere zum Ordnungswidrigkeitenrecht. mehr

Osterstraße 12
49661 Cloppenburg
Tel.: (04471) 8 12 64
Fax: (04471) 18 73 11
info@ra-spangenberg.de

DAV - davit.de

Navigation